07044 9096636

Brauereibesichtigung Hochdorfer Kronenbräu

Brauereibesichtigung Hochdorfer Kronenbräu

Es war ein schöner Samstagmorgen, als wir mit Helfern von den Weilemer Hörnleshasa zur Brauereibesichtigung Hochdorfer Kronenbräu nach Hochdorf fuhren.

Wie es bei Busfahrten oft der Fall ist, sind nicht alle Mitreisenden pünktlich. Warten war also angesagt. Da wir uns aber auf keiner betreuten Jugendreise befanden, sondern eine kulturelle Ausfahrt ins schöne Hochdorf planten, galten für uns die normalen Regeln. Kurz gesagt: Es gab ordentlich Bier für alle. Aber nicht irgendein Bier liebe Leser, nein das weltbekannte (oder zumindest uns in Gerlingen sehr beliebte) Hochdorfer Bier. In vielen Formen genoßen wir diese goldene Gebräu. So war das Warten nicht nur leicht, sondern auch besonders köstlich.

Bevor wir in Hochdorf ankamen, haben wir uns mit den Schömberger Waldhufenstromer getroffen. Danach wurden wir von Herrn Salostowitz empfangen und zur Vesperstube geführt. Während Herr Heinzmann uns über die Geschichte der Brauerei aufklärte, genossen wir das tolle Bier.

Führung durch die Produktionsstätte vom Kronenbräu

Nach einer Führung durch die Brauerei, bei welcher wir über alle Details informiert wurden, ging es zurück in die Vesperstube. Dort angekommen, erwartete uns ein leckeres Vesper. Dieses genossen wir in vollen Zügen. Als Dank, dass wir am Landesnarrentreffen Hochdorfer Bier angeboten hatten, bekam wir auch noch eine Ration mit auf die Heimfahrt. Danke an alle Helfer für die Mithilfe!