Inthronisation 2018

Nach den sehr vielen Anmeldungen zur Inthronisation 2018 warteten wir gut vorbereitet auf unsere Gäste. Dieser Abend sollte ein Abend mit viel Emotionen werden. Pünktlich marschierten wir mit der Scillamusik ein. Unser Präsident Udo Dölker begrüßte die Gastvereine mit unserem Narrenruf und stellte die Aktiven vor. Ehe unser Narrensamen seinen Showtanz präsentierte, machte die Scillamusik noch richtig Stimmung. Anschließend durfte das Publikum zum ersten mal unsere FFC Dancers mit ihrem Showtanz genießen. Überdies zeigten unsere Blaue Garde und unsere Solisten ihre Garde- und Solistentänze.

Dann war es an der Zeit, sich von der noch amtierenden Prinzessin “Melanie I. aus dem Ring” zu verabschieden, bevor unser Präsi die neue Prinzessin präsentierte. Weil keiner wusste, wer diese sein wird, stieg die Emotion. Mit selbst gewählter Musik und in Begleitung ihrer Prinzengarde marschierte unsere “Neue” ein und löste damit das Rätsel. Neue Prinzessin ist unsere Trainerin der Solisten und der Prinzengarde, “Jessy I. von Hohenheim”. Nachdem Sie ihre Proklamation verkündet hatte, bat der Präsident unsere Ehrengäste sowie unser Stadtoberhaupt Bürgermeister Georg Brenner mit Gattin auf die Bühne. LWK-Vizepräsident Jürgen Heugel hatte noch die Aufgabe LWK-Auszeichnungen zu verleihen. Überdies Beate und Jürgen Zeiher zu ihrer hohen Auszeichnung durch den BDK-Orden in Gold zu gratulieren. Danach richtete unser Bürgermeister noch dankende Worte an unseren Ehrenpräsident Siegfried Mayer. 16 Jahre sehr gute Zusammenarbeit haben das Verhältnis zwischen der Stadt und dem Verein geprägt.

Dankeschön Siggi!!

Udo Dölker bat nun um Einmarsch unseres Ehrenpräsident Siegfried Mayer. Als Dank für die sehr gute jahrelange Vereinsführung bekam er eine Urkunde verliehen sowie einen Geschenkkorb überreicht. Die Garden tanzten ihm zuliebe einen gemeinsamen Tanz und übergaben ihm ein gelungenes Gedicht und beteiligten sich am Geschenkkorb. Das war Emotion pur!!! Ehrenpräsident Siggi bedankte sich für alles. Der neuen Vereinsführung wünschte er eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Doch nun ging es im Programm weiter. Die Wobachspatzen bereicherten den Abend mit Musik und Tanzbeiträgen. Ebenso die Krautskräga aus Betzingen mit einem Gardebeitrag. Unsere Patenkinder, die Hörnleshasa, heizten mit ihrem Showtanz richtig ein. Bei den Ordensrunden wurde unsere Prinzessin “Jessy I. von Hohenheim” mit vielen Gastgeschenken und Jahresorden beschenkt. Zusätzlich zu ihrem Gardetanz durfte unsere Elferratsgarde mit ihrem Showtanz den Abend beschließen.

Danke an alle Gastvereine, Ehrengäste, Ehrenmitglieder und Aktiven für diesen tollen Abend.