07044 9096636

Unsere Inthronisation 2019

Inthronisation 2019 unserer Prinzessin Bina I. von der Elferratsgarde

Bericht Inthronisation 2019: Zum ersten Mal in der Geschichte des Frohen Faschingsclub Gerlingen fand eine Veranstaltung außerhalb Gerlingen statt. Aufgrund eines Wasserschadens in der Gerlinger Stadthalle wurde mit der Lindenbachhalle in Stuttgart-Weilimdorf ein ebenbürtiger Veranstaltungsort gefunden. Und so konnte Pünktlich um 20 Uhr Präsident Udo Dölker die Inthronisation mit dem Einmarsch aller Beteiligten eröffnen. Begrüßt hat er unter den vielen Ehrengästen unseren Bürgermeister der Stadt Gerlingen Georg Brenner mit seiner Gattin und den Landtagsabgeordneten Konrad Epple.

Erster Höhepunkt war schließlich die Inthronisation von Prinzessin Bina I. von der Elferratsgarde

Schon ihr Name verrät aus welcher Ecke des Vereines sie kommt. In Begleitung der Garden und tosendem Applaus zog sie durch die Lindenbachhalle auf die Bühne. Nach der Inthronisation verlas sie ihre Proklamation und nahm die närrischen Geschicke in ihre Hand. Genauso verabschiedete man ihre Vorgängerin Jessi I. von Hohenheim mit einem bunten Blumenstrauß von ihrer Amtszeit. Danach ging es mit musikalischen Darbietungen und Ordensrunden für geladene Vereine weiter.

Ein weiterer Höhepunkt war die Verleihung der Verdienstorden an aktive Fasnachter des Vereins

Die Auszeichnungen übernahm der Vizepräsident des LWK Jürgen Heugel. Abschließend verlieh Jürgen Heugel den Großen Verdienstorden am Bande an Präsident Udo Dölker. Sichtlich überrascht bedankte dieser sich für diese hohe Auszeichnung.

Landesehrennadel für Ehrenpräsident Siegfried Mayer

Genauso überrascht war Ehrenpräsident Siegfried Mayer, als man ihn auf die Bühne bat. Unter den vom Landesverband ausgezeichneten FFC-Aktiven, dem LWK-Vizepräsident Jürgen Heugel, Bürgermeister Brenner mit Gattin sowie dem Landtagsabgeordneten Konrad Epple wurde ihm eine besondere Ehre erteilt.

Bürgermeister Brenner hob bei seiner Laudatio die Verdienste von Siegfried Mayer für seine 16-jährige Tätigkeit als Präsident des Froher Faschingsclub Gerlingen hervor. In seiner langjährigen Amtszeit hat er den Verein, so Brenner, als festen Bestandteil des Gerlinger Vereinslebens geprägt. Dreimal hat er das Landesnarrentreffen nach Gerlingen geholt. Ebenfalls dreimal hat der Froher Faschingsclub unter seiner Präsidentschaft die württembergischen Meisterschaften in den karnevalistischen Tänzen durchgeführt.  Somit hat er ein überregionales Sportereignis in Gerlingen verortet. Unermüdlich hat sich Siegfried Mayer, so Brenner, für den Karneval und Fasching in Gerlingen eingesetzt. Durch sein Engagement hat die Stadt Gerlingen viel von Fasching und Fasnet erlebt.

Aufgrund dieser besonderen Verdienste wurde Siegfried Mayer von Bürgermeister Brenner in Vertretung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann die Silberne Landesehrennadel fürs Ehrenamt verliehen. Sichtlich gerührt bedankte sich Ehrenpräsident Siegfried Mayer für diese hohe Auszeichnung. Dies war die zweite hohe Auszeichnung nach der Bronzenen Verdienstmedaille der Stadt Gerlingen. Er versprach weiterhin in den Diensten des Froher Faschingsclub Gerlingen zu stehen und seine Erfahrungen jederzeit mit einzubringen.